Hotline:

Loggen Sie sich ein

Passwort vergessen?

×

Flugverspätung? Flugausfall?

Sichern Sie sich Ihre Entschädigung nach EU-Recht!

Jetzt Entschädigung berechnen!

Geben Sie Ihre Flugnummer und Flugdatum ein:

  • EINFACH UND SCHNELL

    Jetzt Flugdaten im Entschädigungsrechner eingeben – berechnen Sie Ihre Entschädigung von bis zu € 600,– unverbindlich und kostenlos.

  • OHNE AUFWAND UND OHNE RISIKO

    Wir übernehmen für Sie die Arbeit und zu 100 % das Kostenrisiko. Unsere Vertragsanwälte setzen Ihre Entschädigung schnell und effektiv durch. Wenn erforderlich vor Gericht (98,5% Erfolg).

  • REIN ERFOLGSBASIERT

    Im Erfolgsfall erhalten Sie bis zu € 600,– abzgl. eines Erfolgsentgelts von max. 24,5% (zzgl. MwSt.).  Zinsen erhalten Sie zu 100%. Denn bei uns gilt – kein Erfolg, keine Kosten.

Bekannt aus:

Das sagen unsere Kunden

SEHR GUT

4.84/5.00

4397 Bewertungen für FairPlane
bei Trusted Shops

"Sie haben mir schnell und unkompliziert geholfen. Würde mich jederzeit wieder an sie wenden.
"

− Viviane B., Flensburg

"Schnelle Bearbeitung. Komplikationslos. Zügiger Zahlungseingang. Gerne wieder!"

− U. W., Cux

"Alles ist reibungslos verlaufen. Ein transparenter und fairer Service."

− Arely S., Berlin

"Der Name ist Programm, wirklich fair und super zufrieden mit dem Service von FairPlane."

− Dieter M., Hard

  So funktioniert’s

70% unserer Kunden berichten, dass sie von Airlines ignoriert werden oder die Entschädigung verweigert wird. Wir werden von den Airlines nicht ignoriert!

Mit FairPlane gelangen Sie einfach zur Entschädigung.

  • Stresslos
  • Ohne Risiko
  • Hohe Erfolgschance
  • Erfolgsbasiert

 Ihr Fluggastrecht-Experte

Ronald-Schmid

Prof. Dr. Ronald Schmid ist einer der führenden Gestalter der Fluggastrechte in Europa und ist Unternehmenssprecher von FairPlane. Der Reiserechtsexperte hat 30 Jahre Erfahrung und war Initiator des wegweisenden „Sturgeon-Urteils“ gegen die Fluggesellschaft Condor. Als Sachverständiger für das Thema Fluggastrechte unterstützte Prof. Dr. Ronald Schmid zudem den Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages.

Bekannt aus:

Bekannt aus:

FairPlane kämpft gegen zahlungsunwillige Airlines


FairPlane hilft bei Flugverspätung, Flugausfall, Anschlussflug verpasst.

Holen Sie sich bis zu € 600,- Entschädigung (abzügl. max. 24,5% + MwSt.)

Schnell, einfach und ohne Risiko zur Entschädigung.

Daten & Fakten zu FairPlane

320.000

Passagiere haben die Hilfe von FairPlane in Anspruch genommen

19.456

erfolgreiche Fälle waren es im Jahr 2014

98,5 %

Erfolgsquote vor Gericht

8,5 Mio.

haben wir 2014 für unsere Kunden zurückgeholt

Sie haben einen Flug gebucht, sind aber nicht geflogen?

Dann holen Sie sich bis zu 95% der Ticketkosten mit TicketRefund retour.
Dies gilt übrigens auch für nicht stornierbare Tickets!

Flug Stornieren mit TicketRefund.de

Schadensersatz bei Flugverspätung

„Ich bin dann mal weg!“  Ob man in seinem Urlaub beabsichtigt exotische Länder zu  bereisen, seinen kulturellen Wissensdurst stillen will, oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchte.  Urlaubszeit ist zweifelsfrei die wohlverdienteste Zeit im Jahr.

Wären da nur nicht die kleinen und hin und wieder auch großen Ärgernisse, wie Flugverspätung, Flugausfall und verpasste Anschlussflüge. Um den Nachteil einer Flugverspätung für Passagiere so gering wie möglich zu halten werden Fluggastrechte in der EU geschützt. Die Fluggastrechteverordnung 261/2004 sichert dem Passagier ein Recht auf Entschädigung bis zu € 600,–  bei einer Flugverspätung.

FairPlane hilft Ihnen Ihr Recht durchzusetzen

Meist lehnen Fluggesellschaften berechtigte Ansprüche zunächst ab oder ignorieren Ihre Beschwerde.  Airlines wissen, dass zu der Durchsetzung neben juristischen Kenntnissen auch viele weitere Daten, die den Flug betreffen, erforderlich sind.  Ohne nähere Erläuterung werden außergewöhnliche Umstände als Grund für die Verspätung vorgeschoben mit dem Ziel der Ausgleichszahlung zu entgehen. Laut der Fluggastrechteverordnung müssen Fluglinien keine Entschädigung bei Flugverspätung (Schadensersatz) leisten, wenn außergewöhnliche Umstände vorliegen. Um seine Rechte tatsächlich durchsetzen zu können, benötigt es darum oftmals Hilfe von Experten.  Durch das drohende Kostenrisiko eines notwendigen Gerichtsverfahrens verzichten fast alle Passagiere auf Ihre rechtmäßige Entschädigung. Nur 5% der anspruchsberechtigen Passagiere erhalten selbständig Ihre Forderungen. 

FairPlane kann mithilfe eines Teams von internationalen, auf Fluggastrechte spezialisierten Partneranwälten und dem Zugriff auf verschiedenste Flugdaten, wie etwa Wetterdaten und Datenbanken über Flugbewegungen Ihre Erfolgschancen stark erhöhen.  FairPlane trägt dabei auch das gesamte Kostenrisiko für Sie und verrechnet nur im Erfolgsfall ein Honorar entsprechend der Höhe von max. 24,5% (zzgl. Mwst.) der tatsächlich ausbezahlten Entschädigung.

Überprüfen Sie Ihren Flug  einfach und unkompliziert in unserem kostenlosen Entschädigungsrechner,  der die Höhe des Anspruchs ermittelt und übergeben Sie Ihren Fall zur raschen Durchsetzung an FairPlane. Mit einer Erfolgsquote von 98,5 % vor Gericht ist Ihre Flugverspätung bares Geld wert. Verzichten Sie nicht, wie so viele andere auf Ihre Fluggastrechte.

So ist die Aussicht auf den nächsten Urlaub auch wieder etwas entspannter und etwas Geld für die Urlaubskasse ist auch wieder da.

Holen Sie sich bis zu € 600,- Entschädigung (abzügl. max. 24,5% + MwSt.)

Schnell, einfach und ohne Risiko zur Entschädigung.

News für Fluggäste

Air-New-Zealand-Men-in-Black-Flugsicherheit

‘Man in Black’ rappt die Flugsicherheit von Air New Zealand

Von | Allgemein | No Comments

Flugsicherheit kann auch unterhaltsam sein Nach ‘Herr der Ringe’ holt sich Neuseeland wieder Hollywood ins Land. Die Fluglinie Air New Zealand, bekannt für unterhaltsame Videos für Flugsicherheit, beauftragte Sony Pictures mit der Erstellung ihres neuesten Werks im ‘Man in Black’ Stil. Neben dem Schauspieler Rip Torn betreten Spieler internationaler Rugby Teams die Bühne. Es…

Weiterlesen
Alkoholisierte Air Baltic-Crew

Alkohol-Exzess bei Air Baltic: Crew wird festgenommen

Von | Allgemein, Flugverspätung | No Comments

Pilot, Co-Pilot und zwei Stewardessen werden vor den Augen der fassungslosen Passagiere von der Polizei abgeführt. Grund dafür waren erhöhte Alkoholwerte. Betrunkene Passagiere an Bord, können für Mitreisende schnell unangenehm oder sogar gefährlich werden und trotz strenger Vorschriften kommt es immer wieder zu heiklen Situationen mit alkoholisierten Fluggästen. Beruhigend also…

Weiterlesen

Holen Sie sich bis zu € 600,- Entschädigung (abzügl. max. 24,5% + MwSt.)

Schnell, einfach und ohne Risiko zur Entschädigung.