Automatisierte Flugprüfung steigert Kundenzufriedenheit und Umsatz

Automatisierte Flugprüfung steigert Kundenzufriedenheit und Umsatz

Was ist FairPlane Business?

Egal ob im Urlaub oder auf einer Geschäftsreise, ein Flugproblem stellt immer ein großes Ärgernis dar. Mit FairPlane Business kann jeder Ihrer Flüge automatisiert auf eine mögliche Entschädigung überprüft werden und betroffene Kunden werden über einen Anspruch informiert. Sie können sich als Problemlöser positionieren und Ihren Kunden einen einfachen Lösungsweg anbieten.

EU-VO 261/2004 kann dem betroffenen Passagier bei Flugverspätung, Annullierung oder Überbuchung ein Anspruch in der Höhe von bis zu 600 Euro zustehen.

Mit FairPlane Business werden Ihre Flüge automatisch überprüft und die Auszahlung kann an den Passagier, oder bei Geschäftsreisen direkt an das Unternehmen erfolgen.

Schnelle Überprüfung

Ihre Flüge können Sie schnell und automatisch überprüfen. FairPlane stellt eine fertig programmierte Schnittstelle für alle gängigen Midoffice Systeme zur Verfügung.

Minimaler Aufwand

Ihre Kunden werden über einen möglichen Anspruch via E-Mail informiert und können Ihre Entschädigung direkt bei FairPlane einfordern. In fünf Minuten ist online alles erledigt.

Provision erhalten

Bei Erfolg, also Auszahlung der Entschädigung (an Passagier oder Unternehmen) erhält Ihr Unternehmen eine Provision.
Einfach Recht haben.

Einfach, schnell & ohne Risiko

Warum FairPlane?

Jahrelange Erfahrung und eines der größten Fluggastrechteportale Europas

Keinerlei Kosten- oder Prozessrisiko und eine attraktive Provision für das Unternehmen

FairPlane arbeitet mit auf Reiserecht spezialisierten Vertragsanwälten

Die gesamte Abwicklung der Ansprüche erfolgt online

Individuelle Lösungen, automatische Abrechnung, regelmäßiges Reporting

Zufriedene FairPlane Business Kunden

Sie sind an FairPlane Business interessiert?

Ihr Ansprechpartner FairPlane Business

Alexander Liendl
Leitung FairPlane Business

business@fairplane.de

Häufig gestellte Fragen

Warum sollten Sie mit FairPlane zusammenarbeiten?

Jährlich sind tausende Flüge von einer Annullierung oder einer Verspätung betroffen. Flugunregelmäßigkeiten sind nicht nur für Urlaubsreisende nervenaufreibend, sondern auch für Unternehmen, die Geschäftsreisen für ihre Mitarbeiter bezahlt haben und dadurch einen erheblichen finanziellen Schaden erleiden.

FairPlane kümmert sich um den gesamten Ausgleichsleistungsprozess, gerichtlich als auch außergerichtlich für Ihre betroffenen Kunden.

Kann ich den Service auch für meine Geschäftsreisen nutzen?

Sie müssen kein Reisebüro sein, damit Sie FairPlane Business nutzen können. Sie können auch Flüge Ihrer Geschäftsreisen von Ihrem Unternehmen automatisch überprüfen lassen. Zusätzlich entscheiden Sie, ob Sie die Ausgleichsleistungen für Ihre Unternehmenskasse einbehalten möchten oder diese Ihren Mitarbeitern überlassen.

Kommen bei einer FairPlane Flugprüfung Kosten auf uns zu?

Nein, die FairPlane Flugprüfung ist kostenfrei – die Schnittstelle für alle gängigen Midoffice Systeme ist bereits programmiert.

Welche Reisebürosoftware unterstützt FairPlane?

FairPlane arbeitet bereits erfolgreich mit Midoco, Bewotec MyJack, Travelport, Amadeus, Amadeus Agency Manager, BOSYS, Galileo, etc. zusammen. Die Schnittstellen wurden bereits programmiert und müssen nur noch aktiviert werden.

Ist die Flugprüfung DSGVO konform?

Die eingesetzte Schnittstelle und das damit angebotene Service sind zu 100% DSGVO konform. FairPlane prüft nur Flugdaten und niemals Kundendaten. Die Serviceleistung erfolgt bis zur Beauftragung von FairPlane immer im Corporate Design des Unternehmens.

Wann erhalten FairPlane Partner ihre Entschädigung/Provision?

Die Bearbeitungsdauer der einzelnen Fälle hängt von der Kooperationsbereitschaft der Airline ab. Wenn ein Gerichtsverfahren geführt werden muss, dauert die Bearbeitung entsprechend länger. Die Überweisung der Provision für das Unternehmen Entschädigung (abzgl. der FairPlane Erfolgsprovision) erfolgt monatlich mittels einer Sammelrechnung.

Über FairPlane

FairPlane hat es sich zum Ziel gesetzt für Ihre Rechte zu kämpfen. 

Das Verbraucherschutzportal FairPlane wurde 2011 von den beiden Geschäftsführern Andreas Sernetz und Michael Flandorfer mit Sitz im österreichischen Wien gegründet und unterhält seit 2012 eine Niederlassung in Wiesbaden.

Als Legal Tech Start-Up kombiniert FairPlane modernste IT-Services und europaweite Expertise im Reiserecht. Seit Juni 2015 ist auch der Reise- Luftrechtsexperte Prof. Dr. Ronald Schmid mit an Bord, der als einer der profiliertesten Juristen im Bereich Luftverkehrsrecht und als führender Gestalter der Fluggastrechte gilt.

Ryanair Flugstrecken
Kundenmeinungen