Flugverspätung, Annullierung oder Gepäckprobleme am Flughafen

 

Entschädigung einfordern

Verzögerungen im Flugverkehr sind keine Seltenheit und verursachen für den weiteren Reiseverlauf oft schwierige Probleme. Stundenlanges Warten am Flughafen ist relativ unangenehm, vor allem, wenn die neue Abflugzeit ungewiss ist.  Bei einer Flugverspätung, einem Flugausfall sowie einer Flugüberbuchung kann Ihnen aufgrund der EU-Fluggastrechteverordnung Nr. 261/2004 eine Entschädigung bis zu EUR 600,- zustehen.

Verspätungen können nicht nur den Flug betroffen, sondern auch das Gepäck, was vor allem bei einem Hinflug am Beginn einer Reise besonders ärgerlich ist. Das Montrealer Übereinkommen regelt seit 1999 wie eine Fluglinie bei Verspätung, Beschädigung oder Verlust von Gepäck haftet und gilt weltweit in vielen Ländern bei internationalen Flügen.

Beim Einfordern einer Entschädigung fühlen sich jedoch viele Kunden im Stich gelassen und ignoriert, da die Fluglinie nicht reagiert oder Ansprüche ablehnt. Wir von FairPlane unterstützen Sie durch unsere Vertragsanwälte, indem wir für Ihre Rechte kämpfen und Ihren Anspruch gegenüber der Fluglinie durchsetzen.

Warum FairPlane?

Als Privatperson ist es sehr mühsam Ansprüche durchzusetzen
Wir besitzen die
fachliche Expertise
Maximale Entschädigungsleistung
für Sie
Mehr als 620.000 Kunden vertrauen bereits auf FairPlane

 Denn bei FairPlane gilt – kein Erfolg, keine Kosten.

Holen Sie sich bis zu € 600,- Entschädigung für Ihre Flugverspätung oder Flugausfall (abzgl. Erfolgsprovision)

Schnell, einfach und ohne Risiko zur Entschädigung.