Skip to main content

Am 17. März hat die EU Kommission die Einführung eines digitalen grünen „Pass“ angekündigt. Dieser Nachweis soll das seit Corona eingeschränkte  Recht auf freien Personenverkehr wieder ermöglichen.

Welche Daten sind im dem grünen Pass ersichtlich?

  • Covid Impfung
  • Corona Testergebnis
  • Eine bereits durchgemachte Covid Erkrankung

Wie sieht der Pass aus?

  • Der Pass ist in Papier und/oder digitalem Format erhältlich
  • Der Pass ist kostenlos, in der Landessprache und Englisch verfasst
  • Der Pass git in allen EU Staaten und hat ein digitales Echtheitssiegel und QR Codes

Was ermöglicht der Pass für EU Bürgerinnen und Bürger?

Mit einem grünen Pass, der in allen EU Mitgliedsländern gültig ist, sollen Freiheiten wie Restaurantbesuch, Reisen also wieder ein „normales“ Leben ohne Einschränkungen möglich sein.

Darf man dann nur noch mit einem grünen Pass reisen?

Nein, denn noch ist es ja nicht jedem möglich eine Impfung zu bekommen. Mit dem entsprechenden Nachweis eines negativen Corona Tests kann man bereits reisen. Allerdings sind die Quarantänebestimmungen in den Ländern sehr unterschiedlich. Vor allem bei der Wiedereinreise gibt es große Unterschiede, wie lange man im Heimatland nach einem Urlaubsaufenthalt in die Quarantäne gehen muss ,und wann man sich frei Testen kann.

Jedenfalls ist die Einführung des grünen Pass ein wichtiger Schritt zurück zur Normalität, nach der wir uns alle so sehr sehnen.

 

Nähere Informationen finden sie hier:
https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/safe-covid-19-vaccines-europeans/covid-19-digital-green-certificates_de