×
Alle Artikeln von

Alexandra Hawlicek

Billig fliegen: Warum supergünstig am Ende doch sehr teuer sein kann!

Von | Wissenswertes | No Comments
Verlockend sind sie allemal: Die unzähligen Angebote der Billigairlines, ein Flug für €29,90 das ideale Flugschnäppchen? Da muss man einfach zuschlagen, oder? Der Werbepreis bezeichnet meist nur die einfache Strecke, aber natürlich will man auch wieder zurückfliegen. Wer den günstigen Hinflug noch buchen kann, merkt oft, dass der gewünschte Rückflug...

€ 600,- Entschädigung für Flugannullierung wegen Vogelschlags – „weiße Wendel″ brachte positives Urteil!

Von | Presse | No Comments

Die „weiße Wendel“: Sobald das Triebwerk läuft, entsteht ein Bild, das Vögel abschrecken kann. Der Flug eines Passagiers von Wien nach Chicago mit Austrian Airlines wurde wegen eines Vogelschlags annulliert-dennoch erhält der Passagier die Ausgleichszahlung nach EU-VO 261/2004. Ein Vogelschlag ist ein außergewöhnlicher Umstand, den die Fluglinie nicht beeinflussen kann….

Das Airline Sterben geht weiter-FairPlane fordert Flugticket-Sicherungsschein!

Von | Presse | No Comments

Der Preiskampf der Fluglinien darf nicht länger auf dem Rücken der Verbraucher ausgetragen werden. Seit Jahren fordert FairPlane, dass es für Flugtickets, ähnlich wie bei Pauschalreisen eine Insolvenzabsicherung geben sollte. „Es ist nicht zu argumentieren, warum Pauschalreisende besser gestellt werden als Passagiere, die ihren Flug selbst buchen. Die Luftfahrt Pleiten…

Flugreisen nach einem harten Brexit und unangenehme Begleiterscheinungen!

Von | Presse | No Comments

Viele offene Fragen und Ungewissheit herrschen rund um einen bevorstehenden Harten Brexit. Was Passagiere erwarten könnte, fasst das Fluggastrechteportal FairPlane kurz zusammen. Mag. Andreas Sernetz, FairPlane Geschäftsführer: „ Natürlich gibt es für das Szenario eines harten Brexit auch Notfallpläne der EU-Kommission, aber eine eindeutige Aussage zum Flugverkehr lässt sich aus…

EU-VO 261/2004 Schuld an Insolvenz?

EU-VO 261/2004 als Ursache für die zahlreichen Insolvenzen bei Fluglinien?

Von | Presse | No Comments

FairPlane sieht in dieser fragwürdigen Behauptung der Fluglinien eine Tendenz die EU-Fluggastrechteverordnung zu Lasten der Verbraucher zu beschneiden. Es werden immer mehr Stimmen aus der Luftfahrt laut, dass die zahlreichen Insolvenzen dieses Jahres (Small Planet, Azur Air Deutschland, Cobalt Air, Primera Airlines, VLM, Fly Niki, Air Berlin…) nicht nur, aber…

Reiseflughöhe nicht erreicht

Die Reiseflughöhe wurde nicht erreicht – zigtausende Passagiere sind gar nicht abgehoben!

Von | Presse | No Comments

Nach dem Flug-Chaos in diesem Jahr sieht FairPlane die Politik am Zug. Schon kleine Maßnahmen könnten große Verbesserungen für Verbraucher bringen. Der Anfang des Übels begann mit der Air Berlin Insolvenz. Viele Fluglinien wollten die profitabelsten Strecken selbst übernehmen – was zu einer absurden Dichte von Abflügen auf einzelnen Strecken, und…