Ihre Rechte bei einem verpassten Anschlussflug

Die Zeit gibt es nicht mehr zurück, dafür eine Entschädigung!

Jetzt Entschädigung holen!

Fluggastrechteverordnung

Die Rechte der Fluggäste in der EU werden in der Fluggastrechteverordnung der Europäischen Union geregelt – Verordnung (EG) Nr.261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Februar 2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 295/91 – (in der Folge kurz: EU-Verordnung 261/2004 oder Fluggastrechteverordnung)

Seit 2004 ist in der EU – Verordnung 261/2004 geregelt, welche Unterstützungsleistungen oder Entschädigungen die Fluggesellschaften gegenüber ihren Fluggästen zu erbringen haben, wenn aufgrund einer Verspätung der Anschlussflug verpasst wird.

Anwendungsbereich der Fluggastrechteverordnung

Wenn der Fluggast aufgrund einer Verspätung seines Fliegers von unter drei Stunden seinen Anschlussflug verpasst und mit mehr als drei Stunden Verspätung nach dem Ersatztransport am Endziel – letzter gebuchter Ankunftsflughafen – ankommt, hat der Fluggast laut geltendem Reiserecht Anspruch auf eine Entschädigung (Ausgleichszahlung), welche je nach gebuchter Flugstrecke zwischen €125 und €600 beträgt  (EuGH 26.02.2013, C-11/11 Folkerts/AirFrance). Achtung! Dies gilt jedoch nur dann, wenn der Fluggast alle Flugstrecken gemeinsam gebucht hat.

Anschlussflug verpasst

Recht auf Entschädigung bei einer Anschlussflugverspätung

Wenn am Endziel – letzter gebuchter Ankunftsflughafen – die Flugverspätung mehr als drei Stunden beträgt, hat der Fluggast laut der Fluggastrechteverordnung und abhängig von der gebuchten Flugstrecke Anspruch auf eine Entschädigung ( Ausgleichsleistung), die zwischen EUR 125 und 600 EUR liegt.  (EuGH 19.11.2009 C-402/07 Sturgeon/Condor und EuGH 23.10.2012 C- 581/10 Nelson/Lufthansa).

Holen Sie sich bis zu € 600,- Entschädigung (abzügl. max. 24,5% + MwSt)

Schnell, einfach und ohne Risiko zur Entschädigung.

Warum FairPlane?

Als Privatperson ist es sehr mühsam Ansprüche durchzusetzen

Wir besitzen die
fachliche Expertise

Maximale Entschädigungsleistung
für Sie

Mehr als 320.000 Kunden vertrauen bereits auf FairPlane

 Denn bei FairPlane gilt – kein Erfolg, keine Kosten.

Holen Sie sich bis zu € 600,- Entschädigung (abzügl. max. 24,5% + MwSt)

Schnell, einfach und ohne Risiko zur Entschädigung.