Entschädigung bei Flugverspätung mit Air Canada

Air Canada

Planen auch Sie demnächst Ihren Urlaub? Und haben sich aus praktischen Gründen für eine Anreise mit dem Flugzeug entschieden? Gilt doch das Fliegen als stressfreie Reiseform, und im Gegensatz zu Bahn oder Auto, als die deutlich Schnellere und Günstigere. Keine Staus, ermüdende Fahrten und horrende Spritpreise, dafür netter Service mit Verpflegung. Urlauber und Geschäftsreisende schätzen diese Vorteile. Klingt ideal, ist jedoch nicht immer real. Ist die Fluggesellschaft AirBerlin da der richtige Partner? In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden von Fluggästen, die mit der zweitgrößten deutschen Airline reisen wegen Flugverspätung.Flugverspätung, unbearbeitete Anfragen, Beschwerden und nebulöse Entschädigungszahlungen kratzen am Image der einstmals beliebten Fluggesellschaft mit Heimatflughafen in Berlin Tegel.

Aktuelle Air Canda Flugverspätung

FlughafenGeplant
FlugnummerAbflugAnkunftStartAnkunftVerspätungEntschädigung
Air Canada (AC885)CHARLES DE GAULLE - PARIS (CDG)Montreal-Pierre Elliott Trudeau International Airport (YUL)18.06.2018
15:10
18.06.2018
16:55
4:45Entschädigung fordern!
Air Canada (AC879)ZÜRICH KLOTEN - ZURICH (ZRH)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)18.06.2018
9:35
18.06.2018
12:00
3:15Entschädigung fordern!
Air Canada (AC889)HEATHROW - LONDON (LHR)Ottawa/Macdonald-Cartier International Airport (YOW)17.06.2018
14:10
17.06.2018
16:45
Entschädigung fordern!
Air Canada (AC859)HEATHROW - LONDON (LHR)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)16.06.2018
18:00
16.06.2018
20:40
4:11Entschädigung fordern!
Air Canada (AC851)HEATHROW - LONDON (LHR)CALGARY INTERNATIONAL (YYC)16.06.2018
13:05
16.06.2018
14:55
4:47Entschädigung fordern!
Air Canada (AC871)CHARLES DE GAULLE - PARIS (CDG)Montreal-Pierre Elliott Trudeau International Airport (YUL)14.06.2018
11:00
14.06.2018
12:20
6:56Entschädigung fordern!
Air Canada (AC859)HEATHROW - LONDON (LHR)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)12.06.2018
18:00
12.06.2018
20:40
3:28Entschädigung fordern!
Air Canada (AC851)HEATHROW - LONDON (LHR)CALGARY INTERNATIONAL (YYC)11.06.2018
13:05
11.06.2018
14:55
Entschädigung fordern!
Air Canada (AC835)GENEVA COINTRIN - GENEVA (GVA)Montreal-Pierre Elliott Trudeau International Airport (YUL)10.06.2018
12:40
10.06.2018
14:45
4:32Entschädigung fordern!
Air Canada (AC1919)VENEZIA TESSERA - VENICE (VCE)Montreal-Pierre Elliott Trudeau International Airport (YUL)08.06.2018
13:45
08.06.2018
16:30
3:23Entschädigung fordern!
Air Canada (AC837)MADRID - BARAJAS (MAD)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)07.06.2018
9:35
07.06.2018
11:45
3:18Entschädigung fordern!
Air Canada (AC859)HEATHROW - LONDON (LHR)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)31.05.2018
18:00
31.05.2018
20:40
3:13Entschädigung fordern!
Air Canada (AC1901)Eleftherios Venizelos International Airport (ATH)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)31.05.2018
13:05
31.05.2018
17:00
6:15Entschädigung fordern!
Air Canada (AC823)HEATHROW - LONDON (LHR)ST JOHNS INTERNATIONAL - ST. JOHN'S (YYT)31.05.2018
13:00
31.05.2018
15:10
Entschädigung fordern!
Air Canada (AC845)FRANKFURT MAIN - FRANKFURT (FRA)CALGARY INTERNATIONAL (YYC)29.05.2018
13:55
29.05.2018
15:15
Entschädigung fordern!
Air Canada (AC847)MUNICH - MÜNCHEN (MUC)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)22.05.2018
11:50
22.05.2018
14:45
3:02Entschädigung fordern!
Air Canada (AC891)FIUMICINO - ROME (FCO)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)19.05.2018
13:30
19.05.2018
16:55
5:01Entschädigung fordern!
Air Canada (AC823)HEATHROW - LONDON (LHR)ST JOHNS INTERNATIONAL - ST. JOHN'S (YYT)19.05.2018
13:00
19.05.2018
15:10
4:26Entschädigung fordern!
Air Canada (AC881)CHARLES DE GAULLE - PARIS (CDG)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)14.05.2018
11:00
14.05.2018
13:05
3:36Entschädigung fordern!
Air Canada (AC859)HEATHROW - LONDON (LHR)LESTER B PEARSON INTERNATIONAL - TORONTO (YYZ)06.05.2018
18:00
06.05.2018
20:40
6:02Entschädigung fordern!

Probleme der Passagiere den Anspruch auf eine Entschädigung bei Air Canada einzufordern.

Leider versucht Air Canada immer wieder, durch unverhältnismäßig langwierige Bearbeitungsmethoden und mittels Zurückhaltung von relevanten Informationen (bzw. Fehlinformationen) Passagieren die Entschädigung zu verweigern. 70% unserer Kunden berichten, dass Ihre berechtigten Beschwerden von Fluggesellschaften abgelehnt bzw. einfach ignoriert werden.  Mit Erfahrung und Engagement gehen wir und unsere Vertragsanwälte kompromisslos gegen die Verzögerungstaktiken von Aeroflot vor damit Sie Ihre Entschädigungsleistung möglichst schnell entgegen nehmen können. Neben der vereinbarten Vergütung im Erfolgsfall tragen Sie keinerlei zusätzliches Kostenrisiko und niemals Kosten für die Vertragsanwälte.

Angst vorm Fliegen

Geld zurück bei einer Flugverspätung mit Air Canada

Unsere Anwälte kümmern sich gerne um Ihr Anliegen und holen Ihnen Ihr Geld von Air Canada zurück.

Probleme mit dem Gepäck bei Air Canada.

FairPlane unterstützt Sie auch bei Problemen mit Ihrem Gepäck bei Air Canada. Eine Beschädigung, Verspätung oder gar den Verlust Ihres Gepäcks müssen Sie nicht wortlos hinnehmen: Sie haben möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung nach dem Montrealer Übereinkommen.

Geld zurück bei einer Gepäckverspätung, -beschädigung oder -verlust bei Air Canada

Unsere Anwälte kümmern sich gerne um Ihr Anliegen und holen Ihnen Ihr Geld von Air Canada zurück.

Flugverspätung mit Air Canada

Wissenswertes zur Fluggesellschaft Air Canada

Die TCA (Trans-Canada Air Lines) wurde am 10. April 1937 als eine Tochtergesellschaft der Canadian National Railway (CNR) in Winnipeg gegründet. Ab dem 01. September 1937 erfolgte die ersten Passagierflüge zwischen Seattle und Vancouver. Bei dem damaligen Flugzeugtyp handelte es sich um eine Lookheed 10 A. Mit dieser Maschine konnten zwei Passagiere sowie Briefpost transportiert werden. Der Firmensitz der Air Canada wurde 1949 nach Montreal verlegt, wo später auch die Wartungseinrichtungen angesiedelt wurden. Die TCA führte 1953 als erste Fluggesellschaft ein rechnergesteuertes Reservierungssystem ein. Im Jahre 1964 wurde die mittlerweile beachtlich große TCA zu der nationalen Fluggesellschaft in Kanada. Am 01. Januar 1965 wurde die TCA in Air Canada umbenannt. Die erste Großbestellung bei Airbus erfolgte 1983 mit 34 Exemplaren. Es wurde eine Langstreckenflotte, die aus dem Airbus A 330 und A 340 bestand aufgebaut. Die Fluggesellschaft führt im Jahre 1987 als erste ein weltweites Rauchverbot in ihren Flugzeugen ein. 1989 erfolgte die vollständige Privatisierung des Flugunternehmens. Die Flotte der Fluggesellschaft wurde 1994 radikal umgestaltet und das Drei wurde zugunsten des Zweiklassensystems abgeschafft. 1995 führte die Air Canada elektronische Tickets ein. 1997 wurde gemeinsam mit Thai Airways, Lufthansa, SAS Scandinavian Airlines und Star Alliance die erste und bis dato größte Luftfahrtallianz gegründet. Air Canada übernahm 2001 die zweitgrößte Fluggesellschaft Canadian Airlines und stieg dadurch zur weltweit zwölftgrößten Fluggesellschaft auf, die kommerzielle Dienste anbietet. 2003 drohte dem Unternehmen auch aufgrund der Geschehnisse am 11. September die Zahlungsunfähigkeit. Am 01. April begab sich die Fluggesellschaft unter Insolvenzschutz, der am 30. September 2004 verlassen wurde. Derzeit besteht die Flotte der Fluggesellschaft aus 174 Flugzeugen, die ein durchschnittliches Alter von 13,7 Jahren aufweisen. Einige Flugzeuge verfügen über ein System, das zur Internetnutzung an Bord ausgelegt ist. Derzeit ist das Surfen während eines Fluges nur in den USA gegen Gebühr möglich.

[wpdevart_poll id=“49″ theme=“1″]

Daten zur Fluggesellschaft Air Canada

IATA-Code:AC
ICAO-Code:ACA
Rufzeichen:AIR CANADA
Gründung:1936 als Trans-Canada Airlines
Sitz:Montréal,  Kanada
Drehkreuz:
  • Montréal
  • Toronto
  • Calgary
  • Vancouver
Heimatflughafen:Montréal
IATA-Prefixcode:014
Leitung:Calin Rovinescu (Präsident & CEO)
Mitarbeiterzahl:26.100
Umsatz:$ 14,677 Milliarden (2016)
Fluggastaufkommen:44,8 Millionen (2016)
Allianz:Star Alliance
Vielfliegerprogramm:Aeroplan
Flottenstärke:176 (+ 104 Bestellungen)
Ziele:186 (National und International)
Website:aircanada.com
Gepäck:Gepäckbestimmungen bei Air Canada

Routen und Ziele von Air Canada

Air Canada fliegt in Asien Ziele wie Hongkong, Tokio. Tel Aviv und Seoul an. In Amerika ist die Fluggesellschaft an nahezu jedem großen Flughafen vertreten. Die Flugrouten verbinden Frankfurt mit Ottawa, Montreal und Calgary. Toronto wird durch Flüge mit München, Zürich und Genf verbunden. Täglich bietet die Fluggesellschaft eine Flugverbindung zwischen Brüssel und Montreal sowie zwischen Kopenhagen und Toronto. Seit dem Sommer 2010 sind auch Athen und Barcelona mit Montreal verbunden. Innerhalb von Amerika fliegt Air Canada 55 Städte an. In Kanada bietet die Fluggesellschaft Verbindungen von Ottawa nach Montreal an und eine Verbindung von Regina nach Ottawa. Die Fluggesellschaft ist durch einige Zwischenfälle bekannt, die jeweils eine erheblicheFlugverspätung verursachten. Immer wieder kommt es zu einer Flugverspätung der Air Canada. DieFlugverspätung der Airline ist keine Ausnahme. Immer wieder klagen Passagiere über die Flugverspätung, die häufig dazu führt, dass Anschlussflüge oder Termine verpasst werden. Bei der Air Canada ist die Flugverspätung ein fast schon treuer Begleiter. Insgesamt waren in der Vergangenheit durchschnittlich lediglich 45 Prozent der Flüge pünktlich. Bei den Flügen ist immer wieder mit einer Flugverspätung zu rechnen. FairPlane hilft Ihnen bei Air Canada bei einer Flugverspätung eine  Entschädigungen von bis zu 600€ zu erhalten.

Geld zurück bei einer Flugverspätung mit Air Canada

Unsere Anwälte kümmern sich gerne um Ihr Anliegen und holen Ihnen ihr Geld von Air Canada zurück.